Recht & Gesetz

 

 

Lieber Leser,
 
geht es Ihnen auch so, wenn Sie von einer Behörde Post bekommen, dass Sie dann denken, was wollen die denn von mir?
 
Oder auch umgekehrt, dass man den Weg zu einer Behörde scheut, obwohl es sich nur um ein Auskunftsersuchen handelt.
 
Also, wenn Sie in irgendeiner Angelegenheit bezüglich der Behörden  gerne eine unverbindliche Auskunft haben möchten, so können Sie mich persönlich bei den Treffs daraufhin ansprechen.
 
Sie können aber auch Ihr Problem/Ihre Anfrage, da Sie vielleicht nicht in Chiang Mai wohnen, per E-Mail vortragen/senden. Nutzen Sie dazu in der linken Leiste den Punkt „Kontakte“ hier auf dieser Webseite, den Sie anklicken müssten.
 
Ich denke da besonders an die „Deutsche Rentenversicherung, den deutschen Finanzämtern etc.
 
Bitte nutzen Sie aber zuerst die unten aufgeführten Links! Einfach nur den entsprechende Text (Link) anklicken, vielleicht finden Sie ja schon die passende Antwort!"
 

 
Familienrecht
 
 
 
 
 
 
 
 
Staats- und  Doppelstaatsangehörigkeit
 
 
 
Thaigeneralkonsulat (Doppelstaatsangehörigkeit)
 
BMI zur Doppelstaatsangehörigkeit (Bundesministerium)
 
 
 
Aufenthaltsgesetz
 
 
 
 
Erbangelegenheiten
 
 
 
 
 

Zugewinngemeinschaft - Nachlassverbindlichkeiten - 

Gesetzliche Erbfolge in Thailand und Muster-Testamente 

 
 
 
 
Sterbevorsorge - Nachlassregelung
 
 
 
Allgemeines über Vollmachten
 
 
 
 
Führerschein
 
 
 
 
Immobilien
 
 
 
 
 
 
Hinweise über Finanzen und Steuern
 
 
 
Einkommensteuererklärung mit Wohnsitz Thailand
Unbeschränkte und beschränkte Steuerpflicht
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Berücksichtigung von Aufwendungen für den Unterhalt von Personen, wie thailändische Ehegattin, Kinder, Eltern
 
 

 
 
Renten
 
 
 
 
 
Versorgungsausgleich für Rentner
 
 
 
Rentenangelegenheit für Schweizer
 
 
 
 
Visa - Angelegenheiten
 
 
 
 
 

 
Alle Angaben werden von www.chiangmaitreff.com zur Verfügung gestellt und sind ohne Gewähr!
 
*******
"Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass hier keine Rechtsberatung erfolgt. Wenn Sie diese möchten, so sollten Sie einen Fachanwalt konsultieren."